Chronik

 

Kurzchronik des Obst- und Gartenbauvereins Maisach
Gründungsjahr 1908

Aus den Gründerjahren des Vereins gibt es keine Unterlagen mehr.

Es ist aber in der Ortschronik des damaligen Pfarrers Schmidhammer geschrieben.

„Am Passionssonntag, dem 5. April 1908 gründete ich auf Anregung des Brauereibesitzers Sedlmayr und des Schlossermeister Resch Matthias in der Gaststube zur Brauerei, nachmittags um 4 Uhr, den Verschönerungsverein Maisach. Zuerst legte ich den Schaden und Nutzen eines solchen Vereins klar mit der Erklärung der Wichtigkeit der Reklame. 30 Mitglieder zeichneten sofort ein, dann verlas ich die Satzung. Dann wurde per Acclamation als 1. Vorstand Herr Sedlmayr, als 2. Vorstand Herr Resch, als Schriftführer Herr Inspektor Brucker, als Schafferer Herr Staudner, als Beisitzer Herr Bürgermeister Metzger und als letzter Beisitzer Herr Pfarrer Schmidhammer gewählt.
Vivat, floredt, crescat.“

Übersetzt: Es lebe, es blühe, es wachse.

Noch im Gründungsjahr 1908 wurden vom Verein der Fußweg von der Bahn zum Anwesen Hausnummer 1 (heute Rapp) und die Diepoltshofenerstraße bis zu den Badehütten bei der Mühle mit Bäumen bepflanzt.


Im Jahre 1912 wurde ein Zweigverein des Bezirksobstbauvereins gegründet, der aus 33 Mitgliedern bestand. Vorstand war Herr Kellner.

In den folgenden Jahren muss dann der Zusammenschluss der beiden Vereine erfolgt sein, da in der Folgezeit nur noch vom Obstbauverein die Rede ist.

Die ältesten Aufzeichnungen die in Vereinsbesitz sind, sind ein Kassenbüchlein, das ab 1917 geführt wurde und ein Protokollbuch, welches mit folgendem Eintrag beginnt:

„ 15. Jan. 1919 – Nach mehr als 4 jähriger Pause, die durch die Kriegsverhältnisse entstanden war, trat heute der Obstbauverein Maisach wieder zusammen um seine Tätigkeit mit frischen Kräften aufzunehmen.“

Nach dem Tod des Vorstandes Kellner wurde eine Neuwahl fällig.
1. Vorstand wurde Gärtnermeister Eberhard.

1920 veranstaltete der Verein im Saale der Bahnhofsrestauration eine Ausstellung vom Obst aus eigener Pflanzung. Die Züchter überließen das ausgestellte Obst dem Verein zur Verlosung. 996,35 Mark blieben dem Verein übrig. Daraufhin beschlossen die Mitglieder, dass in jedem Garten, gleich ob Mitglied oder nicht, eine Spritzung auf Kosten des Vereins durchgeführt wird.


Überhaupt spielte damals das Spritzen eine große Rolle.
So beschlossen 1921 bei einer Versammlung die anwesenden 14 Mitglieder eine Baumspritze für 788 Mark zu kaufen, obwohl in der Kasse das Geld gar nicht vorhanden war.
Am Jahresende hatte die Vereinskasse ein Minus von 370 Mark.
Der Mitgliedsbeitrag war 3 Mark. 1922 war der Beitrag 4 Mark.
Im Dez. wurde der Jahresbeitrag auf 20 Mark und ein einmaliger Beitrag von 10 Mark zur Entschuldung der Kasse festgesetzt.
1923 war Inflation.
1924 stellte der Kassier fest, dass die Kasse leer sei.
So gesehen, war die Entscheidung 1921 eine Spritze auf Pump zu kaufen richtig.

1925 hatte der Verein nur mehr 48 Mitglieder demgegenüber waren es 1921 noch 82 einschließlich der 12 aus Gernlinden.
Der Beitrag war wieder auf ein normales Maß von 2 Mark gesunken.

Zwischen 1926 und 1934 sind im Protokollbuch keine Eintragungen vorhanden. Das Mitglieder- und Kassenbuch wurde aber weiterhin sehr sorgfältig geführt. Daraus ist ersichtlich, dass der Verein aktiv war.

1935 wurde durch den Wegzug von Vorstand Eberhard wieder eine Neuwahl fällig.
Die Vereinsmitglieder wählten Herrn Benefiziaht Kirchberger zum 1. Vorstand.
In Maisach hatte der Benefiziaht wenig Zeit für den Obstbauverein.
Die meist Aktivität ging vom 2. Vorstand Max Hofmann aus.

1936 starb der Gründer des Vereins Pfarrer Matthias Schmidhammer.

Als 1937 wieder ein Vorstand gesucht wurde, war es eigentlich ganz logisch, dass Max Hoffmann zum 1. Vorstand gewählt wurde.

Das heißt gewählt wurde er gar nicht, sondern den damaligen Bestimmungen des „tausendjährigen Reiches“ gemäß, vom Ortsbauernführer, im Einvernehmen mit dem 1. Bürgermeister, bestimmt.

1938 wurde der Obstbaumbestand aufgenommen.
Es wurden gezählt:
In Maisach 1868 und in Gernlinden 1390 Apfelbäume.
Apfelspaliere 104 in Maisach und 41 in Gernlinden.
697 Birnbäume,
576 Zwetschgen- und Pflaumenbäume,
alles wurde genau registriert bis zu den Johannisbeeren oder Ribissel wie sie damals noch genannt wurden von denen es insgesamt 2087 gab.

Den Eintragungen aus jener Zeit war zu entnehmen, dass das Interesse für den Gartenbauverein nicht sehr groß war.
Bei einer Versammlung waren 8 Mitglieder anwesend ein anderes mal waren es 9.
Aber es ist verständlich die Leute hatten damals anders Sorgen, und der Krieg stand vor der Tür.

Trotz des Krieges bestand der Verein weiter, und es wurden regelmäßig Versammlungen abgehalten.
Die Besucherzahlen wurden allerdings nicht mehr mit Zahlen, sondern mit „mittel, flau oder schlecht“ festgehalten.

1941 wäre wieder eine Neuwahl fällig gewesen. Sie wurde zurückgestellt bis Kriegsende, ebenso 1943.
1944 und 1945 sind keine Eintragungen im Protokollbuch vorhanden, wahrscheinlich kam das Vereinsleben in den letzten Kriegsjahren zum Erliegen.

Im Mai 1946 war die erste Generalversammlung nach dem Krieg. Max Hofmann wurde wieder 1. Vorstand.
Mitglieder hatte der Verein 156.

Es ging wieder aufwärts mit dem Verein.
1949 waren 217 Mitglieder im Obst- und Gartenbauverein.

1951 feierte man das 40 jährige Gründungsfest verspätet mit einem Gartenfest, Blasmusik und einem Glückshafen.

Auch Ausflüge wurden in der damaligen Zeit durchgeführt.
Allerdings so komfortabel wie heute waren die Busse nicht. Bei einem Ausflug ins Altmühltal hatte man einen Bus dessen Dach undicht war, und es regnete in Strömen.

Bei allen Aufzeichnungen wurde immer streng getrennt zwischen Mitgliedern aus Maisach und Gernlinden.
Selbst bei Obstbaumzählungen.
Der Wunsch der Gernlindener, selbst einen Verein zu gründen war wohl schon lange da.
1955 war es so weit. Am 9. Jan. wurde in Gernlinden im Rahmen einer Versammlung des Gartenbauvereins vor über 100 Zuhörer darüber diskutiert – es wurde eine gemeinsame Basis gefunden.
Der Obst- und Gartenbauverein Gernlinden wurde aus der Taufe gehoben.

Die Maisacher überließen dem neuen Verein 32 Mitglieder und eine Rückenspritze.

Der Abgang an Mitgliedern machte sich natürlich bemerkbar.
116 Mitglieder waren 1956 nur mehr zu verzeichnen.

Bei der Neuwahl kam Max Hofmann wieder zum Zug.

Am 11. Okt. 1959 feierte der Verein das 50 jährige Gründungsfest.
Es war das größte Fest das der Obst- und Gartenbauverein bis dato gefeiert hat.
280 Gäste waren im Saal der Bahnhofswirtschaft.
Auch der Landrat Raadts war erschienen.
Eine große Obstschau und ein Glückshafen waren aufgebaut.
Die Blaskapelle spielte und viele Vereinsmitglieder wurden geehrt.

Das Vereinsleben ging mit Lehrfahrten, Vorträgen und jährlich einem Blumenschmuckwettbewerb weiter.

Im Febr. 1968 ging die Ära Hofmann zu Ende.
Fast 35 Jahre hat er den Verein geführt.

Zum neuen Vorstand wurde Anton Kral gewählt, Max Hofmann zum Ehrenverstand ernannt.


1969 beging man das 60 jährige Gründungsfest mit einer Jubiläumsversammlung.

In den darauf folgenden Jahren stiegen die Mitgliederzahlen.
Auch der Blumenschmuckwettbewerb erfreute sich wachsender Beliebtheit.

1973 verstarb mit Josef Skoff sen. das letzte Gründungsmitglied.

1975 wurde aus Platzgründen die Preisverteilung im Blumenschmuckwettbewerb im neu erbauten Bräustüberl durchgeführt. Es waren über 200 Gäste anwesend.

In jenen Jahren wurden auch vom Verein noch Sammelbestellungen von Torf durchgeführt. Wer damals dabei war –500 Ballen von Güterwaggon ausladen und anschließend bei den Mitgliedern verteilen –
der weiß wie schwer diese Arbeit war. Heute verzichtet der Verein auf solche Aktionen, zugunsten unserer Umwelt.

1978 verstarb Ehrenvorstand Max Hofmann.

1978 war erstmals in Landsberied ein Kreiserntedankfest.
Die Maisacher beteiligten sich schon damals mit einem Stand.
Diese Tradition wird von uns heute noch gepflegt.

Sehr erfolgreich waren auch unsere Mitglieder die sich beim Wettbewerb „der blühende Landkreis“ beteiligt haben.

1981 wurde der Obst- und Gartenbauverein Rottbach wieder zum Leben erweckt. Dieser Verein besteht seit 1856 und nachdem das Vereinsleben zum Erliegen kam traten in den 70er Jahren etliche Rottbacher den Maisacher Verein bei.
Jnnozenz Teufelhardt gelang es den Verein wieder zu aktivieren.


1983 kandidierte nach 15 jähriger Vorstandschaft Anton Karl nicht mehr. Manfred Huttenloher wurde zum 1. Vorstand gewählt.

Für sein Verdienst um den Verein wurde Herr Anton Kral zum Ehrenvorstand ernannt.

Auf Initiative des Vereins wurde im Jahre 1983 die Grünanlage am „Donhauser Eck“ geschaffen und seither auch von den Vereinsmitgliedern gepflegt.

Eins der wohl herausragensten Ereignisse der letzten 20 Jahren dürfte die Kreiserntedankfeier 1984 verbunden mit dem 75.jährigen Gründungsfest in der Dreifach-Turnhalle der Realschule Maisach gewesen sein.

Viel Arbeit war damals notwendig gewesen um aus einer Turnhalle einen festlichen Saal zumachen.

Vor allem der 1.Vorstand Manfred Huttenloher und der 2.Vorstand Peter Stettler waren unermüdlich bei der Sache, sogar Urlaubstage wurden zur Vorbereitung geopfert.

Allein schon der Gemeinschaftsstand der drei Gemeindegartenbauvereine Maisach, Rottbach, Gernlinden war sehenswert.
Jeder der die Feier damals besuchte wird sich noch an die Sonne erinnern, die aus hunderten von Tagetees gesteckt worden war.

Im Frühjahr 1985 erschien zum erstenmal ein Halbjahresprogramm, das sich bis heute in seinem Erscheinungsbild erhalten hat.

1986 wurde ein Häcksler angeschafft. Dieser erfreute sich in den ersten Jahren großer Beliebtheit.

1987 setzte sich der Verein das Ziel die Mitgliederzahl auf 300 zubringen. Eifrig wurde die Werbetrommel gerührt.
Es sind daraufhin 22 Mitglieder in diesem Jahr eingetreten.
Zur Jahreshauptversammlung im Frühjahr 1988 hatte der Verein somit 309 Mitglieder.


An 20.11.1988 wurde das 80 jährige Bestehen des Vereins gefeiert. Aus Anlass zu diesem Jubiläum stiftete der Rottbacher Gartenbauverein eine Linde, diese wurde nach dem Gedenkgottesdienst, am Maisacher Bad gepflanzt.

1993 stiftete der Obst- und Gartenbauverein anlässlich seines 85jährigen Bestehens eine Bank am Radweg zwischen Frauenberg und Stefansberg.

Im April 1993 führte der Verein im Hof vom Gasthaus Schlammerl erstmals einen Staudentauschmarkt durch.

1994 wurde die Obststreuwiese in Überacker mit 40 Obstbäumen gepflanzt.
Im Laufe der letzten 20 Jahre wurden mehrere Pflanzungen im Gemeindebereich durchgeführt, z. B. Sportplatz Maisach, die Weilgrube, der Radweg zwischen Malching und Germerswang um nur einige wenige zunennen.

Die Planung und Organisation lag im wesentlichen beim Manfred Huttenloher und Peter Stettler.
Unser Dank gilt dabei auch unseren Mitgliedern die uns bei diesen Aktionen immer tatkräftig unterstützt haben.

1996 im Juli unternahm der Gartenbauverein eine 5tätige Flugreise nach England um die dortige Gartenkultur kennen zu lernen.

Im Jahr 1999 haben wir die 400 Mitgliedergrenze überschritten.

Seit dem Jahr 2000 findet jährlich im Frühjahr und im Herbst Veranstaltungen für Kinder und Jugendliche statt.
So wurden z.B. einmal Vogelscheuchen gebastelt, ein anderes mal unternahmen wir z.B. eine Wanderung im Walderlebnispfad bei Puch.

Neben der Fortbildung der theoretischen und praktischen Fähigkeiten im Gartenbau z.B. Baumschnitt, Gartenpflegerseminare und floristische Kurse kam auch der gesellige Teil nicht zu kurz, so wurden schon immer, Ausflüge und Lehrfahrten unternommen.

Auch die Tradition und die kirchliche Feste werden im Verein gelebt. Es wird seit einigen Jahren z.B. der Erntedankaltar in der Maisacher Kirche vom Verein geschmückt.

Am 22. März 2003 verstarb plötzlich und viel zu früh unser 1. Vorstand Herr Manfred Huttenloher.

Daraufhin wurde am 10. Mai 2003 Frau Annemarie Schlammerl zur 1. Vorsitzenden gewählt.

Nach der Winterpause ging es am 08.03.2003 weiter mit der Demonstration des Baumschnittes auf der Streuobstwiese in Überacker durch Herrn Hans Volk und Herrn Peter Stettier. 17 Teilnehmer zeigten großes Interesse.

Am 11.04.2003 gab es einen Gartenstammtisch zum Thema:"Kräuter". Bei einem sehr interessanten Diavortrag konnten die 18 Anwesenden Erfahrungen austauschen.

Am 12.04.2003 fand eine gemeinsame Pflanzaktion mit dem Bund Naturschutz statt.
Am neuangelegten Wanderrundweg Maisach-Anzengraben wurden in der umfangreichen Aktion ca. 250 Sträucher und ca. 30 Schwarzerlen gepflanzt. Ferner wurden bei jedem Pflanzabschnitt ein Zaun errichtet. Vom OGV waren 10 Mitglieder dabei.

Am 03.05.2003 wurden von den anwesenden Kindern unter fachlicher Anleitung Nisthilfen für Wildbienen gebaut.

Bei einem sehr anschaulichen Vortrag mit praktischer Vorführung am 07.05.2003 konnteman sich bei der Floristin Irmgard Fendt Anregungen holen.

Am 15.05.2003 führten wir an unseren "Sorgenkindern", den Obstbäumen an der Kreisstraße zwischen Frauenberg und Stefansberg einen Pflegeeinsatz durch. Es wurden Pflöge eingeschlagen, Bäume wieder aufgerichtet und angebunden. Im Einsatz waren 7 Mitglieder 2 1/2 Stunden tätig.

Auch im Ferienprogramm der Gemeine Maisach wirkte der OGV mit.

Am 06.08.2003 unternahmen unter der Leitung von Frau Nebelmair und Frau Fendt 18 Kinder im Alter zwischen fünf und zehn Jahren einen Ausflug zur Furthmühle.
Erstes Highlight war der Busfahrer in Gestalt unseres 1. Bürgermeisters Gerhard Landgraf.
Herr Aumühler von der Furthmühle machte mit den Kindern eine Führung durch die Mühle. Zum Ausklang wurde noch ein Picknick vor der Mühle gemacht.

Am 13.09.2003 folgt unser Vereinsausflug nach Nürnberg.
Nachdem wir mit dem Bus in Nürnberg angekommen waren, machten wir zu Fuß eine Stadtführung. Nach einem gemeinsamen Mittagessen brachen wir zum Brombachsee auf. Den Nachmittag verbrachten wir am See.

Am 18.09.2003 erntete die Famile Schlammerl die Äpfel der Obststreuwiese in Überacker. Anschließend wurden die Äpfel am 20.09.2003 in der Mostanlage in Adelshofen zu Apfelsaft verarbeitet, den wir anlässlich unserer Jubiläumsherbstversammlung am 15.11.2003 verkauft haben.

Es folgte Erntedank.
Der Erntedankaltar in der Pfarrkirche St. Vitus wurde auch heuer wieder vom Gartenbauverein aufgebaut. Mit dabei waren: Frau Bärbel Heinzelmann, Frau Maria Volk, Frau Josefine Turini und Annemarie Schlammerl.

Am 10.10.2003 fand ein Gartenstammtisch statt. 21 Besucher war interessiert am Thema: "Der Garten im Herbst".

Am 15.11.2003 war es dann soweit. Unsere 95-jährige Jubiläumsherbstversammlung stand auf dem Tagesprogramm.

Die Jubiläumsversammlung begann um 14 Uhr mit einem Musikstück
der Maisacher Stubnmusi. Im Anschluss daran folgte die Begrüßung der Mitglieder und zahlreichen Ehrengäste. Nach einem Grußwort vom Kreisverband vertreten durch Herrn Schmid und einem Grußwort vom 2. Bürgermeister Roland Müller folgte ein kleiner Rückblick in die 95-jährige Vereinsgeschichte durch Frau Schlammerl.
Anschließend erhielt Herr Peter Stettier die Ernennungsurkunde zum Ehrenmitglied.
Den folgenden festlichen Teil gestaltete die Maisacher Stubnmusi und Heinz Suchanek.

Anschließend konnte
die Vorstandschaft die Ehrenungen verdienter, langjähriger Mitglieder durchführen.
Wie bei jeder Herbstversammlung erhielten alle anwesenden Mitglieder zum Abschluss einen Weihnachtsstern als Dankeschön überreicht.
Um 19 Uhr fand ein Festgottesdienst für die verstorbenen Mitglieder des Vereins statt Der Gottesdienst wurde durch Pfarrer Georg Martin und dem Kirchechor in St. Vitus gestaltet.

 

 

Aktivitäten OVG Maisach 2004

14. 02.2004 Aktion für Kinder.
Bau von Vogelhäuschen. Vorbereitet und unter Anleitung von Herren Schlammerl, Kolodziej, Rauh und Högg.

06. 04.2004 Frühlingserwachen.
An diesem Dienstagabend um 19 Uhr 30 im Pfarrheim demonstrierte uns, Frau Irmgard Fendt wie ein Frühlingsstrauß gebunden wird.

16. 04.2004 Gartenstammtisch
Unter diesem Motto „Natürliche Helfer im Garten".

15. 05.2004
Rundgang mit 27 Mitgliedern in München unter der Führung von Frau Dobner.

26. 06.2004
Tagesausflug nach Burghausen zur Landesgartenschau mit rund 50 Teilnehmern.
Bei schönen Wetter ging es um 7 Uhr mit dem Bus nach Burghausen.
In zwei Gruppen bekamen wir eine Führung durch das Gelände.

07.07 – 11-07.2004
In der Zeit vom 07.07. bis 11.07.2004 ging der Gartenbauverein auf große Reise. Unter der Leitung von Frau Ingrid Dobner ging es zur Hampton Court Palace Flower Show nach Südengland. (Ein ausführlicher Bericht ist im Protokollbuch vorhanden.)

24. 09.2004 Gartenstammtisch
"Wissenswertes über Stauden"- Grundlage. Anlage, Pflege,
durch Kreisfachberater Herrn Horst Stegmann.

16. 10.2004 Staudenmarkt
Trotz nasskalten Wetters bestand reges Angebot und Nachfrage.

23. 10. 2004 Pflanzaktion in 2 Gruppen
Die eine Gruppe fuhr nach Stefansberg und ersetzte kranke und beschädigte Bäume.
Die andere Gruppe besserte das "Donhauser-Eck" aus.

26. 10.2004
Fertigung von Allerheiligengestecke unter der Anleitung unserer Floristin Irmgard Fendt im Pfarrheim

13. 11.2004 Herbstversammlung im Sportlerheim Überacker.
Als Referenten konnten wir Herrn Apotheker Siegfried Hagspiel gewinnen. Sein Vortrag steht unter dem Motto: "Unsere heimische Pflanzenwelt“

27.11.2004.
Kinder basteln für die Adventszeit unter Anleitung von Frau Schlammerl und Frau Fendt.

 

 Aktivitäten im Jahr 2005

19.03.2005 Obstbaumscheidekurs
Durchgeführt an den Obstbäumen an der Kreisstrasse zwischen Stefansberg und Frauenberg.
17 Mitglieder nahmen daran teil und erlernten unter der Leitung von Hans Völk und Wolfgang Rauh einen fachgerechten Schnitt.

05.04.und 06.04.05 Ausschneiden der Streuobstwiese in Überacker.
Es waren an beiden Tagen sieben Mitglieder jeweils 3Stunden im Einsatz.

09.04.05 Tagesausflug
Im vollbesetzten Bus mit 56 Mitgliedern führte uns unser Jahresausflug in diesem Jahr nach Gars am Inn. .Wo uns Bruder Ulrich durch die Klostergärtnerei führte. Er gab uns Einblick in seine Arbeit als Klostergärtner und verriet uns so manchen Tipp für den Hausgarten.
Nachdem Mittagessen das wir in Haag einnahmen fuhren wir nach Wasserburg,
das wir zusammen mit Stadtführen erkundeten.
Es war ein rundum gelungener Tag nur das Wetter spielte leider nicht ganz mit denn es regnete den ganzen Tag.

13.04.05 Der Verein war zum Festabend anlässlich des 50.jährigen Gründungsjubiläum des Obst- und Gartenbauvereins Gernlinden eingeladen. Unser Verein wurde vertreten durch den ersten Vorstand Schlammerl Annemarie und den zweiten Vorstand Huber Leonhard.

23.04.05 100 jähriges Gründungsjubiläum des Gartenbauvereins Türkenfeld.
Eine Vereinsabordnung besuchte den Festabend.

30.04.05 An diesem Nachmittag bastelten 8 Kinder unter der Leitung unserer Vorsitzenden Annemarie Schlammerl und Frau Fendt Windlichter aus Filz

03.05.06 Pflegeeinsatz am „Donhauser-Eck“.
Mit von der Partie waren Völk Maria, Huber Harti, Turini Josefini, Schlammerl Annemarie.

13.05.05 Gartenstammtisch
Er wurde im Gasthaus Schlammerl zum Thema „Lebensraum Obstbaum abgehalten“.

27.05.05 Arbeitseinsatz für den Kreisverband im Rahmen der Fürstenfelder Gartentage. Unsere Vorsitzende war am Nachmittag von 14.30Uhr bis 19.00Uhr am Stand des Kreisverbands zum Thema „Stauden“ tätig.

10.07.05 Ausflug nach Schleißheim
Mit 23 Vereinsmitgliedern besichtigen wir unter der Leitung von Frau Helga Strohmeier Schloss Schleißheim und Lustheim mit dem dazu gehörigen Barockgarten.

18.07.05 Ferienprogramm
Auch in diesem Jahr nahmen wir am Ferienprogramm der Gemeinde Maisach teil. Es wurde heuer von Frau Selma Schlingmann, Frau Maria Nebelmayr Frau Anni Loder und Frau Annemarie Schlammerl betreut.
13 Kinder bastelten bei herrlichem Sonnenschein mit viel Begeisterung Vogelscheuchen.

26.08.05 Festwoche
Wir marschieren zum ersten Mal im Festzug zur Eröffnung der Maisacher Festwoche mit 15 Vereinsmitgliedern mit.

25.09.05 Kartoffelfest
Bei herrlichem Sonnenschein der ja in diesem Sommer nicht recht üppig ausfiel fand das Kartoffelfest im Kreislehrgarten statt.
Auch unser Verein beteiligte sich mit 5Std. Arbeitskraft und Kuchenspenden.

02.10.05 Aufbau des Erntedankaltars in der Pfarrkirche St.Vitus.

05.10.05 Apfelernte in der Streuobstwiese in Überacker.
An diesem Nachmittag ernteten wir ca.170kg Äpfel.

14.10.05 Gartenstammtisch im Gasthaus Schlammerl zum
Thema „Pflege von Zimmerpflanzen“.

28.10.05 Kürbissschnitzen lautet der Programmpunkt für Kinder im Herbstprogramm.
Leider waren nur 6 Kinder gekommen .Diese waren aber mit viel Eifer uns Spaß bei der Sache.

12.11.05 Herbstversammlung in Überacker um 14.00 Uhr wurden von unserer I.Vorsitzenden Annemarie Schlammerl die ca.110 anwesende Mitglieder begrüßt, ebenfalls konnte Sie auch den 1.Bürgermeister Gerhard Landgraf und einige Gemeinderäte begrüßen.
Herr Kimmerle hielt einen Fachvortrag zum Thema „Der Mond im Pflanzenwachstum". Der doch sehr Interessante Vortrag fand nicht bei allen Mitgliedern Zustimmung.

01.12.05 Adventssträuße binden im Pfarrheim in Maisach.
An diesem Abend zeigte uns die Floristin Frau Irmgard Fendt wie aus dem binden von Koniferengrün und weihnachtlichem Dekomaterial ein Adventsstrauß entsteht.
14 Mitglieder nahmen an diesem Abend zahlreiche Anregungen und jeder einen selbst gebunden Strauß mit nach Hause.

 

 

 

Aktivitäten im Jahr 2006

 

24.03.2006 Gartenstammtisch

Thema: Einjährige Kletterpflanzen

17 Mitglieder waren anwesend

 

08.04.2006 Obstbaumschneidekurs in Überacker

18 Mitglieder nahmen den Kurs in Anspruch. Unser Gartenpfleger

Hans Volk erklärte noch die verschiedenen Möglichkeiten der Obstbaumveredelung.

 

23.04.2006 Vereinsgottesdienst für verstorbene Mitglieder

 

29.04.2006 Erster Pflanzenmarkt auf dem Aussiedlerhof der Familie Schlammerl

8 Anbieter von Pflanzen; es gab von Gemüse, Blumen und Stauden eine gute Auswahl.

Angeboten wurde Kaffee und Kuchen. Infoblätter wurden ausgelegt.

 

06.05.2006 Wir schmücken die Dreifachturnhalle für die Radioaufzeichnung

"Grüße aus Maisach" mit Frühlingssträuchern.

 

07.05.2006 Spargelhof Besichtigung mit anschließendem Essen.

Dann Fahrt nach Ebersried zur Fam. Wolf. Herr Wolf sen. erklärte uns wie der Spargel nach dem Stechen behandelt wird. Danach ging es auf ein Spargelfeld. Dort wurde der Anbau und das Stechen erklärt.

 

18.05.2006 Arbeitseinsatz am Donhauser Eck

2x Schlammerl, Schlingmann, Huber L.,Völk M.

 

06.07.2006 Putzen und Herrichten der Krone

dabei A. Schlammerl und Selma Schlingmann

 

07.07.2006 150jähriges Gründungsjubiläum des Gartenbauvereins Rottbach

ab 19:00 Uhr in der Festhalle. Wir waren mit 25 Personen vertreten.

In einem kurzen Grußwort überreichten wir als Geschenk einen Ginkobaum;

Es war ein gelungener Festabend mit einem Ein-Akt-Theater.

 

08.07.2006 Teilnahme am 75. Gründungsjubiläum des Gartenbauvereins

Puchheim  im PUC.

Teilnehmer: 2x Schlammerl, 2x Huber L., Högg J.

Der Verein erhielt ein Krügerl als Ehrengabe.

 

16.07.2006 Historischer Festzug durch Maisach

Um 14:00 Uhr nimmt der Festzug seinen Lauf. Es ist ein schöner heißer Sommertag. Mehrere tausend Besucher lassen den Festzug an sich vorbeiziehen. Wir ernten viel Applaus für unseren Wagen. Für den Festzug waren viele Termine zur Vorbereitung notwendig. Herrichten der Krone von A. Schlammerl und Selma Schlingmann.

Grundgerüstaufbau am Festwagen unter der Leitung von L. Huber.

Es halfen Högg Jakob, Schlittenbauer Toni, Kolodzjie,

Kostümprobe, Material für den Festwagen u.v.m.

 

20.7.-24.7.2006 Grundkurs Gartenpfleger in Adelshofen

Teilnehmer: Gebhart Werner, Pfeffer Petra, Steinhauser Ludwig

 

09.08.2006 Ferienprogramm

Abfahrt am Rathaus  mit 16 Kindern

Wir unternehmen einen Waldspaziergang mit dem Jäger Nelson in seinem Revier.

Als Begleiter waren dabei Huttenloher Resi, Schlingmann Selma, Kolodziej Achim, Schlammerl Annemarie, Volk Hans und Huber Harti.

Es wurden Tierpräparate im Wald aufgehängt damit die Kinder nachvollziehen

wo die Tiere im Wald leben, auch ein Hochsitz wurde in Augenschein genommen;

 

25.08.2006 Wir marschieren im Festzug zur Eröffnung der Maisacher Festwoche

mit 22 Mitgliedern mit.

 

09.09.2006 Kreiserntedankfest in Landsberied

Der Stand vom Verein wurde am Morgen aufgebaut. Wir stellten unser Vereinsleben anhand von Bilderstellwänden dar.

Am Abend nahmen wir mit 7 Personen am Festabend teil.

 

16.09.2006 Vereinsausflug zur Insel Mainau

Abfahrt am Rathaus in Maisach mit 49 Mitgliedern.

Jeder konnte die Insel in eigener Regie erkunden. Auf der Rückfahrt besichtigten wir unterwegs noch Kloster Birnau.

 

20.09.2006 Apfelernte in Überacker

Wir ernten ca. 1700 kg Äpfel, es waren 13 Helfer mit von der Partie.

Mitgeholfen haben:

Högg Jakob, Volk Hans + Maria, SchlittenbauerToni, Fendt Irmgard, Loder Anni, Steinhauser Ludwig, Huber Harti, Nebelmair Maria. Schlingmann Selma, Schlammerl Benedikt, Huttenloher Resi und Annemarie Schlammerl.

 

22.09.2006 Apfelsaftpressen in Adelshofen

Es halfen mit Huber Harti, Hans Volk, Huttenloher Resi und Schlammerl Annemarie.

Wir pressten 1150 Liter Apfelsaft

 

23.09.2006 Pflegeeinsatz im Lehrgarten in Adelshofen

 

30.09.2006 Ernetdankaltar in der Kirche aufgebaut

(Volk Maria, Fendt Irmgard, Huttenloher Resi, Schlammerl A.)

 

03.10.2006 Apfelfest

Zu unserem Erstaunen, aber doch großer Freude, war der Ansturm

riesig!!!! Damit hatten wir so nicht gerechnet!!!!

Das Wetter war zunächst bewölkt, doch etwas später zeigte sich auch die.Sonne.

Viele Kinder nahmen die Gelegenheit wahr zum Basteln von Apfelwichteln.

zum Bedrucken von Taschen und Tüten (Deko für Gläser), Apfelschnappen und Hindernislauf.

Herr Völk und Hr. Lauder demonstrierte anhand einer Apfelpresse, wie Apfelsaft entsteht.

Der 2. Bürgermeister Herr Roland Müller und der 3. Bürgermeister

Herr Gottfried Obermaier haben den Verkauf der Jubiläumsapfelbäume geleitet.

Nicht zu vergessen die Jugendblaskapelle, die für die musikalische Umrahmung sorgte.

Sogar der Bay. Rundfunk war da und hat die 1. Vorsitzende interviewt.

 

23.10.2006 Apfelbaum vor dem Garten am Rathaus gepflanzt. Mit dabei

waren Harti Huber, Schlammerl Annemarie und 1. Bgm Gerhard Landgraf.

 

18.11.2006 Herbstversammlung

Die Versammlung findet wieder im Sportheim Überacker statt;

Es wird ein Diavortrag ohne Worte von Herrn Salfer vorgeführt

Thema: "Durch die vier Jahreszeiten".

 

22.11.2006 Delegiertenversammlung in Adelshofen

Wir waren mit 9 Delegierten vertreten. Es wurde die neue Allergie

auslösende Pflanze Ambrosia vorgestellt.

 

07.12.2006 Türkranzbinden im Pfarrheim

Um 19:30 Uhr banden 14 Mitglieder unter der Leitung von

Irmgard Fendt Türkränze im weihnachtlichen Design.

 

08.12.2006 Sterne falten für Kinder

Unter der Leitung von Frau Schlingmann im Pfarrheim Maisach

waren leider nicht viele Kinder anwesend.

Es war trotz allem ein schöner Adventsnachmittag.

 

15.12.2006 Jahresabschlussessen der Vereinsvorstandschaft im Gasthaus Schlammerl.

 

 

Aktivitäten im Jahr 2007

 

23.02.2007 Gartenstammtisch mit 30 Teilnehmern

Ein Diavortrag zum Thema "Der naturnahe Garten" wurde vorgestellt von Franz Ippenberger.

 

31.03.2007 Obstbaumschneide- und Veredelungskurs auf der Streuobstwiese Überacker.

14 Anwesende davon 4 Kursteilnehmer und Gemeinderat

Leonhard Hainzinger, der uns beim ausschneiden unterstützte.

 

04.04.2007 Arbeitseinsatz am Donhauser Eck. Bäume und Hecken aus-lichten,

Rosen zuschneiden, ausgrasen.

 

21.04.2007 Jugendleiterschulung in Adelshofen

Jugendbeauftragte Selma Schlingmann und Maria Volk nahmen teil.

 

22.04.2007 Vereinsgottesdienst für verstorbene Mitglieder der Maisacher Ortsvereine.

 

05.05.2007 Pflanzenmarkt auf dem Schlammerlhof.

Anbieter sehr gut, es hätten mehr Käufer sein können.

 

12.05.2007 Kräuterwanderung mit Frau Regina Spicker.

Es waren 13 Teilnehmer. Bei sehr windigem Wetter wurden wir umfassend

über Kräuter die am Wegesrand wachsen aufgeklärt.

 

15.06.2007 Flechten von einem Weidenobjekt im Pfarrheim Maisach.

Es wurden unter der Leitung von Floristin Irmgard Fendt mit

12 Teilnehmern Weidenobjekte gestaltet.

 

08.08.2007 Ferienprogramm der Gemeinde

Wir besichtigen mit Kindern die Bäckerei Drexler in Jesenwang

Die Kinder durften Semmel und Brezen drehen die im Anschluß

bei einer Brotzeit verzehrt wurden. (Schlammerl A. u. Schlingmann S.)

 

31.08.2007 Festwocheneröffnung

Festzug vom Rathaus mit 17 Mitgliedern und geschmücktem Leiterwagerl.

 

01.09.2007 Vereinsausflug nach Veitshöchheim

Abfahrt  am Rathaus Maisach mit 49 Mitgliedern.

Wir machten eine Führung durch die Anstalt.

Anschließend Mittagessen in Veitshöchheim. Am Nachmittag besichtigten wir das Schloss und den dazugehörigen Rokokogarten.

 

23.09.2007 Gartenfest im Kreislehrgarten in Adelshofen zum Thema Kräuter.

 

17.09.2007 Apfelernte in der Streuobstwiese in Überacker. Es waren

11 fleißige Helfer mit von der Partie. So das in eineinhalb Stunden

ca. 1100 kg Äpfel geerntet werden konnten.

 

19.09.2007 Mosten der Äpfel in Adelshofen.

Huber L, Volk M. u. H., Huttenloher R., Högg l, Schlammerl A.

 

05.10.2007 Kinderbasteln  im Pfarrheim Maisach

Es gestalteten 8 Kinder unter der Leitung von Selma Schlingmann

und Resi Huttenloher eine Astgabel mit natürlichen Materialien.

 

13.10.2007 Erntedankaltarabbau (Schlammerl)

 

26.10.2007 Gartenstammtisch zum Thema: Überwintern von Kübelpflanzen

14 Teilnehmer

 

17.11.2007 Herbstversammlung im Sportheim Überacker

Bei voll besetztem Saal. Der Referent des Nachmittags Kreisheimatpfleger Toni Drexler hielt einen Vortrag zur Heimatgeschichte "Maisach 806 was war davor".

Es wurden Mitglieder geehrt. Herr Bürgermeister Gerhard Landgraf wurde

von den Gartlern verabschiedet. Er erhielt eine Gartler-Grundausstattung fürs Ehrenamt.

 

18.11.2007 Teilnahme am Volkstrauertag

 

07.12.2007 Jahresabschlussessen

 

 

 

Aktivitäten im Jahr 2008

 

19.01.2008 Seminar für Vereinsvorstände in Emmering

Teilnehmer: Ippenberger Franz und Schlammerl Annemarie

 

01.03.2008 Baumschneidekurs

Der theoretische Teil fand ab 9.00 Uhr im Gasthaus Schlammerl statt.

Der praktische Teil sollte in der Weilgrube stattfinden, musste aber leider ausfallen,

da es am Vormittag 10 cm schneite.

Es waren 16 Teilnehmer anwesend. Referent war Kreisfachberater Horst Stegmann

 

 

08.03.2008 Jahreshauptversammlung im Gasthaus Schlammerl.

Es referierte zum Thema "Die Rose im Jahresverlauf' Stefan Neueder bekannt aus der Fernsehsendung Querbeet. Der Vortrag war sehr gut. Herr Neueder beantwortete auch noch Fragen der anwesenden Mitglieder. Außerdem wurde das 100 jährige Jubiläum besprochen.

 

13.03.2008 Palmkreuzerl basteln unter der Leitung von Frau Selma Schlingmann

Es war eine gelungene Veranstaltung, leider waren nur 5 Mitglieder zum basteln gekommen.

 

15.04.2008 Kreisfachberaterin Fr. Schleicher hielt in Zusammenarbeit mit dem

Kindergarten St. Vitus einen Vortrag zum Thema: Giftpflanzen im Garten".

Der Besuch der ließ zu wünschen übrig. Insgesamt waren nur 16 Interessierte anwesend. Der Vortrag war hervorragend und sehr interessant.

 

26.04.2008 Pflanzenmarkt

Das Wetter ist gut. Aber leider wenig Anbieter und Käufer

 

08.05.2008 Treffen  im Rathaus mit dem neu gewählten Bürgermeister Hans Seidl. Es wurde besprochen, wie die Streuobstwiesen gepflegt werden in Zusammenarbeit Gartenbauverein und Gemeinde. Gartenbauverein holt Angebot beim Maschinenring ein. Pflege soll in Zukunft in wahrscheinlich Eigenregie des Vereins erfolgen. Beim Gespräch waren Schlammerl Annemarie und Huber Leonhard.

 

24.05.2008 Vereinsausflug zur Landesgartenschau nach Ulm

Der vollbesetzte Bus setzte sich um 7.00 Uhr in Bewegung. Das Wetter war am Anfang durchwachsen, später sehr sonnig.

Nach der Stadtführung in Ulm fuhren wir auf das Gelände der Landesgartenschau wo sich jeder nach eigener Zeiteinteilung aufhalten konnte.

 

27.05.2008 Besichtigung der Streuobstwiesen mit Herrn Hornauer vom Maschinenring.

 

31.05.2008 Seminar für Jugendarbeit in Adelshofen.

Wir erhielten viele Anregungen zur Jugendarbeit im Verein.

Herr Janschek konnte das Thema sehr gut vermitteln.

TN: Schlammerl A. und Steinhauser L.

 

14.06.2008 Insekenthotel bauen

10 Kinder samt Eltern trafen sich im Schlammerlhof und bauten zusammen mit unseren Mitgliedern Franz Ippenberger, Harti Huber, Ludwig Steinhauser, Hans Volk und Schlammerl Annemarie ein Insektenhotel für die Streuobstwiese in der Weilgrube.

 

15.06.2008 Radlausflug nach Oberlappach mit Gartenbesichtigung bei unserem

Mitglied Gisela Haidacher. 36 Radler trafen sich fuhren gemeinsam nach Oberlappach.

Das Wetter war genau richtig für einen Ausflug, nicht zu heiß und nicht zu bewölkt.

Frau Haidacher zeigte und erklärte ihren Garten.

Alle Teilnehmer waren beeindruckt von der Größe und der Gestaltung des Gartens.

 

16.06.2008 Treffen der Mitglieder beim Aussiedlerhof Schlammerl.

Pflanzen, Erde, Pflanzgefäße und Samen wurden an die Mitglieder ausgegeben, die zum Jubiläum bei der Umsetzung zum Kreiserntedankfest einen Bauerngarten aufbauen.

 

20.06.2008 Stecken der Blumengestecke zur Feier der Gebietsreform vor

30 Jahren am 22.06.08. Unsere Floristin Irmgard Fendt fertigte

Gestecke passend zum Gemeindewappen an (Schlammerl. A. / Fendt l.)

 

22.06.2008 Aufbau der Gestecke an der Wiese vor dem Vereinshaus.

Unsere Floristin Irmgard Fendt fertigte Gestecke passend zum Gemeindewappen an (Schlammerl. A. / Fendt l.)

Von uns wurde der Altar die Gemeindefahne und das Rednerpult geschmückt (Schlammerl A. u. J.)

 

05.07.2008 Bau des Insektenhotels für die Streuobstwiese in Überacker

Es waren dabei Franz Ippenberger, Harti Huber, Maria und Hans Völk, Schlammerl Annemarie. Von Franz Ippenberger wurden für bei Hotels die Vorarbeiten erledigt und das Material besorgt.

 

19.07.2008 100 Jahre Gartenbauverein Landsberied

Wir waren mit 8 Leuten beim Festabend.

 

01.08.2008 Beschriften der Ortstafeln

Schlammerl Josef, Benedikt und Annemarie, Huber Harti,

Högg Jacky, Volk Maria und Hans, Fendt Irmgard

 

13.08.2008 Ferienprogramm

Unter der Leitung von Selma Schlingmann konnten 16 Kinder die Bäckerei Drexler in Jesenwang besuchen. Nach der Besichtigung wurde das gefertigte Backwerk bei einer Brotzeit probiert.

 

29.08.2008 Teilnahme am Festzug zur Eröffnung der Maisacher Festwoche

 

04.09.2008 13.30 Uhr Apfelernte in Stefansberg

Viele Helfer waren da.

 

06.09.2008 Mosten der Äpfel in Adelshofen

Wir brauchen 7 Stunden.

 

08.09.2008 Ferienprogramm

Unter der Leitung von Selma Schlingmann wurden Gartenzaunwichtel hergestellt.

 

09.09.2008 Gartenstammtisch im Gasthaus Schlammerl

Aufgrund der Festwoche waren nur wenige da.

 

15.9.08-20.9.08

Die ganze Woche war der Gartenbauausschuss mit Arbeiten zum Jubiläum beschäftigt. Wir wurden auch von Mitgliedern tatkräftig unterstützt. Ab Donnerstagnachmittag haben wir in der Dreifachturnhalle aufgebaut. Von morgens bis abends wurde gewerkelt.

 

20.09.2008 Festabend des Kreiserntetages

Anlässlich des 100 jähriges Bestehens des OGV-Maisach richtete der Verein den Kreiserntetag aus.

 

21.09.2008 Festtag mit Kirche und Kürbiswiegen.

 

04.10.2008 Aufbau des Erntedankaltars in der Kirche.

Mitgeholfen haben: Maria Volk, Irmgard Fendt, Resi Huttenloher und Annemarie Schlammerl

 

08.10.2008 Kinder erkunden den Wald

Zusammen mit dem Umweltbeauftragten Herrn Bachhuber und Fr. Selma Schlingmann.

 

11.10.2008 Tagesausflug in den Englischen Garten

Wir besuchten unter sachkundiger Führung von Frau Dobner den Englischen Garten. Mit dem Wetter hatten wir großes Glück, es war ein sonniger Herbstnachmittag.

Es waren 30 Mitglieder dabei.

 

03.11.2008 Kürbiskochkurs

Im Amt für Landwirtschaft in FFB.

24 Interessierte hatten sich zum Kurs angemeldet. Referentin

Frau Rinnerer brachte uns das gesunde Gemüse durch unterschiedliche Zubereitungsarten näher.

 

04.12.2008 Gestalten eines weihnachtlichen Wandgehänge (Fries) im Pfarrheim unter der Leitung von Frau Irmgard Fendt.

20 Teilnehmerinnen. Der Abend klang bei Glühwein und Stollen aus.

 

13.12.2008 Jahresabschlussessen um 19.00 Uhr in Rottbach

 

 

 

Aktivitäten im Jahr 2009

 

18.02.2009 Gartenstammtisch zum Thema "Beerenobst im Garten"

11 Teilnehmer im Gasthaus Schlammerl. War eine gute Veranstaltung

mit Erfahtungsaustausch trotz weniger Teilnehmer

 

07.03.2009 Obstbaumschneidkurs in der Weilgrube

Das Wetter war schlecht, es schneite und war windig. Hans Volk demonstrierte das scheiden der Bäume den wenig anwesenden Teilnehmern. Es wurden die 11 Bäume der Weilgrube geschnitten.

 

02.04.2009 Florales gestalten von Osterdekorationen.

Unter Anleitung von Floristin Irmgard Fendt stellten 16 Frauen einen Tischkranz zur

Osterzeit her.  Veranstaltungsort: Pfarrheim Maisach

 

06.04.2009 Es trafen sich Frau Loder, Frau Völk, Herr Steinhauser, Herr Huber und Frau Schlammerl am Donhauser Eck zur Frühjahrsreinigung.

 

15.04.2009 Kinderausflug entfiel wegen zu geringer Nachfrage.

 

24.04.2009 Kräuterkochkurs mit Kräuterpädagogin Fr. Spicker.

20 Teilnehmer lernten an diesem Abend was man aus Wildkräutern aus dem Garten alles kochen kann. Die Palette reichte von Suppe bis zum Magenbitter. Es war ein gelungener Abend.

Veranstaltungsort: Pfarrheim Maisach

 

20.06.2009 Vereinsausflug

Abfahrt am Rathaus Maisach mit 29 Mitgliedern ging es bei Regen zuerst zum Gartenfachmarkt Geier in Weil. Nach einer Führung durch die Anlage ließen wir uns Kaffee und Kuchen schmecken. Nachdem jeder seine Einkäufe erledigt hat, ging es

weiter nach Landsberg wo wir eine Stadtführung machten.

Ausflug wurde organisiert von Frau Rauh und Herrn Ippenberger

 

01.08.2009 Pflegeeinsatz im Kreislehrgarten in Adelshofen

(Fr. Nebelmeir, Fr. Schlammerl, Hr. Ippenberger, Hr. Huber)

 

28.08.2009 Festwocheneröffnung

Mit 16 Mitgliedern nehmen wir am Einzug teil.

 

29.08.2009 Führung durchs Haspelmoorer Moor

Mit Herrn Hagspiel erlebten 24 Mitglieder bei einem sonnigen Herbsttag das Moor mit blühender Heide. Durch die fachlichen Ausführungen von Apotheker Hagspiel wurde das Ganze abgerundet.

 

14.09.2009 Ernten der Äpfel bei Regen; ca. 1200 kg; 13 Helfer haben geholfen.

 

16.09.2009 Pressen der Äpfel in Adelshofen

 

25.09.2009 Gartenstammtisch zum Thema "Vogelschutz im Hausgarten"

Nachdem der Stammtisch am 18.09.2009 wegen Vergeßlichkeit

des Vorstandes nicht abgehalten werden konnte, fand er am

25.09.2009 mit 11 Mitgliedern statt. Leider war der Diavortrag

vom Landesverband schon etwas überaltert. Wurde von uns auch dem Verband mitgeteilt.

 

26.09.2009 Anfertigen einer herbstlichen Dekoration.

Unter Anleitung der Floristin Irmgard Fendt gestalteten 12 Frauen

einen herbstlichen Wandschmuck in der Form eines Herzens; auch

eine Tischdekoration wurde angefertigt. Frau Rauh organisierte den

Abend. Die Veranstaltung fand im Pfarrheim um 18:00 Uhr statt.

 

27.09.2009 Gartenfest im Kreislehrgarten in Adelshofen

Wir stifteten 3 Kuchen.

 

02.10.2009 Aufbau Erntedankaltar

(Fr. Pratter, Fr. Volk, Fr. Schlingmann, Fr. Schlammerl)

 

10.10.2009 Stauden- und Pflanzenmarkt

Leider wenig Anbieter; Cafe wurde gut angenommen;

Wetter war mäßig. Wie machen wir weiter?

 

14.10.2009 Pflegeeinsatz am Donhauser Eck

Dauer ca. 1,5 Stunden. Anschließend bereiteten wir noch das

Beet am Kirchenvorplatz vor, dass wir zum 100jährigen Kirchenjubiläum

2010 neu anpflanzen. Die Kosten übernimmt der Verein.

(Fr. Pratter, Hr. Ippenberger, Hr. Huber, Frau Schlingmann, Hr. und Fr. Schlammerl)

 

17.10.2009 Jugendseminar in Adelshofen

Wir nahemn viele Anregungen mit nach Hause.

(Hr. Ippenberger, Fr. Schlammerl)

 

19.10.2009 Einpflanzen der Stauden am Kirchenvorplatz

(Hr. Ippenberger, Fr. Pratter, Fr. Schlammer!)

 

18.11.2009 Delegiertenversammlung in Emmering

Wir waren mit 8 Delegierten da.

 

18.11.2009 Futterhäuschen bauen

Mit 15 Kindern ab dem Grundschulalter; unser Mitglied Gerhard Konrad bereitete die Futterhäuser als Bausatz bis ind kleinste vor.

Beim zusammenbauen halfen noch Hr. Ippenberger, Herr Schonath,

Fr. Hörl und Tochter von Fr. Schlingmann mit.

Die Kinder waren voll Begeisterung dabei;

 

Baumpflanzung am 25.11.2009

Spende eines Kirschbaumes des Gartenbauverein Emmering zum lOOjährigen Bestehen des Vereins. Gepflanzt wurde der Baum auf der Streuobstwiese Überacker

 

 

 

Aktivitäten im Jahr 2010

 

27.01.2010 Gartenstammtisch zum Thema; Beerenobst im Garten.

Herr Würstle von der Baumschule in Spielberg stellte neue und robuste Sorten für

den Hausgarten vor. Der Vortrag kam bei den 27 anwesend Mitglieder sehr gut an.

 

06.02.2010 Schmalzgebäck Kurs im Landwirtschaftsamt FFB.

An diesem Nachmittag wurden von den Ernährungsfachfrauen des

BBV die Herstellung von Kiachal, Faschingskrapfen, Schmalznudeln

und Co gezeigt. 40 Teilnehmer. Leitung Frau Schlingmann.

 

13.03.2010 Obstbaumschneidekurs

An der Anlage zwischen Frauenberg und Stefansberg hielten wir mit

12 Teilnehmern den Obstbaumschneidekurs ab.

 

20.03.2010 19.30 Uhr Jahreshauptversammlung mit Fachvortrag von

Kreisfachberaterin Frau Schleicher zum Thema: „Ambrosia und Neue

Schädlinge in unserem Garten“.

 

29.03.2020 Arbeitseinsatz am Donhauser Eck

 

30.03.2010 Gestalten eines Heuhasen mit Floristin Frau König.

15 Teilnehmer.

Der Abend wurde von Frau Rauh organisiert.

 

31.03.2010 Pflanzen eines Walnussbaumes in der Anlage zwischen Frauenberg

und Stefansberg.

Unser Mitglied Maria Nebelmeier stellte uns den Baum zur Verfügung.

Wir gruben den Baum im Garten aus und pflanzten ihn am neuen

Standort ein. Mit dabei waren Herr Huber Herr Ippenberger Herr

Schlammerl Frau Schlammerl Herr Volk und Frau Völk.

 

19.04.2010 Pflanzen der Birnbäume die aus der alten Sorte von unserem Mitglied

Herrn Wolf aus Stefansberg durch Reiserschnitt von uns und aufpfrofen durch die Baumschule Würstle gezogen wurden.

Ein Baum wurde gepflanzt in Streuwiese in Überacker der andere in der Weilgrube.

 

24.04.2010 Weidenflechten Workshop im Kreislehrgarten in Adelshofen.

An diesem Tag wurde unter fachlichen Anleitung Weidengartenobjekte und Rankgerüste angefertigt in dann am Stand des Kreisverbandes in der Landesgartenschau in Rosenheim ausgestellt. Beim flechten mit geholfen haben Frau Pfeffer Frau Hörl und Frau Schlammerl.

 

05.05.2010 Muttertagsbasteln im Pfarrheim Maisach.

Unter der Anleitung von Frau Schlingmann bastelten die Kinder eine Überraschung für den Muttertag.

 

06.05.2010 Infoveranstaltung für unsere Mitglieder wegen Quellstein. Es wurden

mehrere Fotos von verschiedenen Quellsteinen gezeigt sowie der Aufstellungsort wurde besprochen. Die anwesende Mitglieder sprachen sich für ein kompakten Quellstein aus.

 

20.05.2010 Treffen in der Bauverwaltung in Maisach wegen der Wasserversorgung am Donhauser Eck. Anwesend waren Herr Walch, Herr Götlitz und Herr Seidl für die Gemeinde Maisach. Der Gartenbauverein war vertreten durch Frau Schlammerl und Herrn Ippenberger. Gespräch notwendig da Herr Heitmaier kein Wasser mehr entnehmen lässt. Aussage der Gemeinde keine Einlenkung möglich. Es wurden Ansätze für Lösungen besprochen ebenso besprochen wurde die Stromversorgung für den Quellsteine. Da das Angebot von der EON zu teuer kommen würde.

 

Frau Schlammerl sucht das Gespräch mit Herrn Heitmeier wegen Wasser am Donhauser Eck zum gießen. Das Gespräch verlieferfolgreich das Wasser wird dem Verein wieder zur Verfügung gestellt.

 

12.06.2010 Ausheben des Loches für die Wanne vom Quellstein. Der Bagger wird uns von Josef Thurner zur Verfügung gestellt. Das Loch wird ausgehoben von Josef Schlammerl das Erdreich transportiert Benedikt Schlammerl ab. Den Schaufeldienst haben Herr Huber, Herr Ipperberger und Herr Schonath übernommen.

 

15.06.2010 Der Quellstein wird von Der Firma Selmeyr geliefert und aufgestellt,

Herr Huber Herr Ippenberger und Herr Schlammerl verankern ihn.

 

26.06.2010 Vereinsausflug zur Landesgartenschau nach Rosenheim.

Abfahrt am Rathaus in Maisach mit einem Vollbesetzten Bus. In Rosenheim hatten wir eine Stadtführung und eine Führung durch das Landesgartenschaugelände.

 

12.07.2010 bis 16.07.10 Bau eines Insektenhotels bei der

Umweltprojektwoche der Grundschule Maisach. Material wurden zum großen Teil von Herrn Ippenberger und Frau Rauh besorgt.Herr Uschmann besorgte die Grundregale und Ziegelsteine. Die Gemeinde Maisach stellte zum aufstellen des Regals zwei Bauhofmitarbeiter zur Verfügung. Von uns im Einsatz waren Herr Ippenberger Herr Schonath Frau Schlammerl.

 

19.07.2010 Säubern des Rondells am Pfarrhof. Frau Pratter, Frau Schlammerl

 

26.07.2010 Standbetreuung auf der Landesgartenschau in Rosenheim. Wir boten

Kostproben aus unserem Kochbuch an(Kirschkuchen Eieraufstrich Zucchinirelish). Sehr guter Erfolg wir konnten über 50 Kochbücher verkaufen. Geholfen haben in Rosenheim Herr Ippenberger, Frau Hörl, Frau Schlammerl.

 

27.08.2010 Festwocheneinzug und der Quellstein sprudelt zum ersten Mal.

 

September 2010 Der Wasseranschluss für den Quellstein wird durch die Firma Jäger verlegt. Herr Klemm im Anwesen eingemietet stimmte dem Einbau

eines Zwischenzählers zu nach dem sich das Angebot der Firma EON

Anschluss im öffentlichen Stromkasten als zu teuer für den Verein herausstellte. Das notwendige Kabel im Plattenweg und Gehweg verlegten Herr Ippenberger und Herr Huber.

 

11.09.2010 Aufbau unseres Standes in Mammendorf anlässlich des Kreiserntedankfestes.

Teilnahme am Festabend 100 Jahre Gartenbauverein Mammendorf und Kreiserntedankfest.

 

21.09.2010 Kochvorführung zum Thema: Leckeres aus Milch Quark und Co.

Es waren 16 Mitglieder anwesend als Frau Westermeier uns die Speisen zubereitet.

 

22.09.2010 Apfelernte

 

24.09.2010 Apfelsaft pressen in Adelshofen.

 

02.10.2010 Aufbau Erntedankaltar in der Kirche Frau Völk, Frau Schlingmann und Frau Schlammerl

 

09.10.2010 Halbtagesausflug nach Grafrath in den Versuchsgarten

 

27.10.2010 Gartenstammtisch zum Thema der Frühling im Garten.

 

10.11.2010 Arbeitsdienst Donhauser Eck Herr und Frau Schlammerl

 

13.11.2010 Herbstversammlung in Überacker. Referent Herr Janscheck

 

17.11.2010 Kinder basteln unter der Leitung von Frau Schlingmann

einen Tischkranz aus Naturmaterialien im Schlammerlhof.

 

04.12.2010 Gespräch mit dem Bürgermeister Herrn Seidl wegen

Presseberichterstattung zur Quellsteinerrichtung im Gemeindeblatt.

Anwesend Frau Hörl, Frau Rauh, Herr Ippenberger, Herr Schonath, Herr Völk und Frau Schlammerl.

 

 

Aktivitäten 2011

 

15.01.11 Führungskräfteseminar vom Landesverband im Bürgerhaus Emmering 9 -16 Uhr Teilnehmer Herr Ippenberger Frau Schlammerl. Stellte in einem Referat unseren Verein vor. 26 Anwesende.

 

25.02.11 Gartenstammtisch im Gasthaus Zardar zum Thema. Zecken klein aber gemein.

Karin Prater Ausschußmitglied und Apothekerin hielt dazu ein sehr informativen Vortrag. Die 20 Anwesenden konnten auch ihre Fragen dazu stellen die alle Kompeten beantwortet wurden.

 

12.03.11 Obstbaumschneidekurs in Überacker. Das Wetter war gut und es waren 14 interessierte Gartler gekommen. Herr Völk demonstrierte das schneiden.

15.03.11 Fertig schneiden der Obstbäume in Überacker.13-16 Uhr. Dabei waren Fr. Schlammerl Hr. Schlammerl Hr. Ippenberger Hr.Huber Fr. Völk Hr. Völk

 

19.03.11 Jahreshauptversammlung um 19.30 Uhr Gasthaus Zardar. Es war 45 Mitglieder anwesend. Herr Kerschl vom Orchideenverband Südbayern hielt einen Vortrag zum Orchideenjahr.

 

31.03.11 Säuberen des Blumenbeets bei der Kirche.

 

09.04.11 Gestalten eines Gartenobjektes. Wir haben Holzherzen angemalt und verziert unter der Leitung von Frau Schwarz die auch die Holzherzen und die benötigten Materialen besorgte. Frau Suck Ines unterstüzte sie dabei. Bei herlichen Frühlingswetter gestalteten 18 Damen ihre Herzen.

 

03.05.11 Muttertagsbastel für Kinder um 15 Uhr im Pfarrheim unter der Leitung von Frau Selma Schlingmann.

 

07.05.11 Pflanzenmarkt am Rathausplatz. Aufbau ab 12 Uhr es werden Tisch Bänke fürs Gartlerkaffee aufgebaut.Der Maisacher Kuchenservice stellt uns seinen Verkaufsanhänger für den Kaffee und Kuchenverkauf zur verfügung. Neben 7 Hobbygartlern bot auch die Firma König Pflanzen und Blumen zum Verkauf an. Die Firma Clemens bot Gartendekorationsartikel an. Der Verein stellte einen Informationstisch auf dem sich die Besucher kostenlos Merkblätter mitnehmen konnten. Als Kinderprogramm wurde Steine malen und Kressesäen angeboten..Das Wetter war sehr gut. Der Besuch mit ca.150 bis 200 Besucher war sehr gut. Insgesamt ein gelungener Pflanzenmarkt. Der Markt begann um 13.30 Uhr endete um 16.30 Uhr.

 

11.05.11 Pflegeeinsatz um 15 Uhr am Donhauserdreieck. Es wure das Brunnenschild einbetoniert die Hundesteine gesetzt und Anpflanzung zum Teil neugestaltet. Ausserdem wurden wieder zahlreiche Ahornsämlinge entfernt und die Fläche ausgegrast. Auch am Pfarrerrondel wurden Ersatzpflanzungen vorgenommen.

Geholfen haben Hr. Ippenberger, Hr. Schonhardt, Hr. Huber, Fr. Völk, Fr. Pratter, Fr. Hörl, Fr Schlammerl.

 

28.05.11 Jugendseminar im Kreislehrgarten in Adelshofen. Thema war Malen mit Pflanzenfarben. Teilnehmer Schlammerl Annemarie.

 

18.06.11 Naturkundlichewanderung mit Herrn Neubauer nach Rottbach.Treffpunkt war 13 Uhr vor dem Rathaus zu unsere Überraschung fanden sich 20 Natur begeistere Gartler ein und das obwohl es in strömen regnete. Herr Neubauer erklärte uns in unterhaltsamer Weise die Landschaft und die Pflanzen die in ihr gedeihen nach einer Rast im Gasthaus Hainzinger machten wir uns dann wieder mit Regen begleitet auf den Weg zurück nach Maisach. Der Regen tat der guten Stimmung unter den Teilnehmern keinen Abbruch.

 

23.06.11-Wir traffen uns um 7 Uhr auf dem Vorplatz vom Kindergarten um heuer einen Altar auf zubauen. Es waren dabei Ippenberger Franz, Völk Maria und Hans, Schlingmann Selma, Schlammerl Annemarie und Josef, Prater Karin. Wir gestalteten Ihn mit einem Patchworktuch als Hintergrund, ausgeliehen von Frau Zimmermann. Als Blumenschmuck verwendeten wir Sonnenblumen die wir zu Gestecken verarbeiteten und einen Teppich, Leihgabe von Familie Völk. Das Kreuz war Leihgabe der Pfarrei das Altartuch stellte Familie Schlingmann zur verfügung.

 

26.08.11 Festwocheneinzug

 

12.09.11 Apfelernte von 9 Uhr bis 17 Uhr ernteten wir in Überacker und Stefansberg die Äpfel. Die Menge war gewaltig. Mittags gabs warmen Leberkäs und Brezen den die Familie Widmann für uns machte.

 

14.09.11 Mosten der Äpfel in Adelshofen von 9 - 15 Uhr. Am Anfang regnete es in strömen was sich im laufe des Tages legte.

 

23.09.11 Wir gestalten unter der Leitung der Floristin Frau Sabine Metzger florale herbstliche Kerzrnständer. Es waren 14 Teilnehmerinnen wir ließen den Abend bei Federweißen und Zwiebelkuchen ausklingen.

 

25.09.11 Gartenfest in Adelshofen mit dem Thema Zwiebel und Knolle. Wir spendeten 3 Kuchen.

30.09.11 Aufbau Erntedankaltar. Treffpunkt 16 Uhr Kirche Maisach es halfen Frau Schlingmann Frau Völk Frau Schlammerl

 

07.10.11 Abbau Erntedankaltar Herr und Frau Schlammerl.

 

08.10.11 Ausflug zum Orchideenzüchter Glanz nach Unterwössen. Vorher besuchten wir das Torfmuseeum in Rottau. Abfahrt war um 7 Uhr bei Regen am Rathaus in Maisach. Das feucht nasse und kalte Wetter hielt sich den ganzen Tag nach dem Besuch im Torfmuseeum und im Betrieb Glanz fuhren wir nicht wie geplant nach Marquartstein sondern besuchten den Apfelmarkt in Bad Feilenbach.

 

19.10.11 Gartenstammtisch zum Thema Boden und Rasenpflege im Herbst. Kreisfachberater Host Stegmann hielt dazu ein Referat.Ort 19.30 Uhr Gasthaus Zadar.

 

12.11.11 Herbstversammlung in Überacker. Mit Diavortrag von Herrn Bauer zum Thema Naturschutzgebiet Isarauen mit seiner Tier und Planzenwelt. Das Referat traf nicht ganz das Thema.

 

15.11.11.Diesesmal richteten wir die Deligiertenversammlung des Kreisverbandes im Bräustüberl aus. Für das offizelle Progamm konnten wir die Musik "Passt scho" aus Frauenberg gewinnen.

 

25.11.11 Adventskranz binden für Kinder um 15 Uhr im Pfarrheim unter der Leitung von Frau Schlingmann.

 

28.11.11. 18 Teilnehmerinnen fertigten unter der Leitung von Frau Metzger im Pfarrheim Maisach ein Weihnachtlichen Tischfries an.

 

Aktivitäten 2012

 

18.01.12 Gartenstammtisch um 19.30 Uhr im Gasthaus Zadar zum Thema Bodenproben fachgerecht ziehen. 25 interessierte Gartler waren da es wurden 45 Tüten für Bodenproben ausgegeben.

 

10.02.12 Flechten eines Windlichtes mit Frau Mosbauer um 18.30 Uhr im Pfarrheim Maisach. Der Kurs war mit 12 Personen voll belegt. Zweiter Termin am 14.02.12 war auch ausgebucht. Im nächsten Jahr sollen wir wieder Flechtkurs anbieten.

 

29.02.12 Gartenstammtisch im Gasthaus Zadar gemeinsam wurden mit Kreisfachberater Horst Stegmann und den 22 anwesenden Mitglieder die Ergebnisse der Bodenproben besprochen.

 

03.03.12 Obstbaumschneiden in Stefansberg. Leitung Herr Ippenberger

 

17.03.12 Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen

 

04.04.12 Ostereier färben mit Naturfarben. Leitung Frau Schlingmann

 

16.04.12 Arbeitseinsatz am Donhauserdreick und am Rondell beim Kriegerdenkmal.

 

22.04.12 Vereinsgottesdienst

 

28.04.12 Pfegeeinsatz im Kreislehrgarten in Adelshofen.

 

05.05.12 Pflanzenmarkt am Rathausplatz.Es herrschte kühles, regnerisches Maiwetter. Trotzdem fanden sich Anbieter und Besucher zum Pflanzenmarkt ein. Die Firma Lagerhaus König setzte ihre Schwerpunkt heuer auf Kräuter. Gabi Sperr war mit Köstlichkeiten aus der Küche da. Nachfrage nach Stauden. Getränke gingen schlecht. Den gespenden Kuchen konnten wir alles Verkaufen in Mitnahmepaketen.

 

17.06.12 Ausflug mit der S-Bahn zum Rosengarten der Stadt München unter der Leitung von Herrn Ippenberger.Treffpunkt 12.30 Uhr an der S-Bahn. 11 Mitglieder fanden sich ein. Nach der Fahrt ging es nach einem kurzen Fußmarsch an der Isar entlag zum Rosengartengelände das auch noch einen Giftgarten mit einschließt. Nachdem wir die Gärten ausgiebig erkundet hatten fuhren wir gemeinsam im Bus zum Augustinerbiergarten wo wir den Nachmittag gemütlich bei einer Bortzeit ausklingen ließen.

 

24.08.12 Volksfesteinzug

 

01.09.12 Vereinsausflug zur Landesgartenschau nach Bamberg. Mit gut 40Mitgliedern fuhren wir mit dem Bus nach Bamberg, kurz vor Bamberg stärkten wir uns noch bei Handwurst und Brezen. Der Tag auf dem Landesgartenschaugelände stand zur freien Verfügung. Um 16.30Uhr traten wir die Heimreise an zur gemeisamen Brotzeit kehrten wir noch in Zusmannshausen ein, so konnte man sich noch über die Landesgartenschau und Bamberg austauschen. Wetter herbstlich frisch ohne Regen.

 

07.09.12 Apfelernte in Überacker. Herr Huber Herr Ipenberger Herr Schonath Herr Leix

08.09.12 Apfelernte in Überacker Herr Schlammerl Herr und Frau Nebelmair,

Herr und Frau Völk, Herr und Frau Huber, Herr und Frau Hengstberger, Herr Högg

 

09.09.12 Mosten in Adelshofen von 8.30 Uhr bis 15.00Uhr. Über 2000l Apelsaft. Herr und Frau Schlammerl, Herr und Frau Völk, Herr Högg, Frau Prater, Herr Steinhauser, Herr Huber

 

20.09.12 Apfelernte in Stefansberg bei widrigen Wetter Umständen. Herr und Frau Hengstberger, Herr und Frau Huber, Herr und Frau Schlammerl, Herr Högg, Herr und Frau Völk, Herr Schonath, Frau Hörl.

 

22.09.12 Äpfel liefern für Brucker Land durch Herrn Schlammerl.

 

24.09.12 Herbstliches Basteln um 19.30Uhr im Pfarrheim Maisach. 16 Mitglieder fertigten unter der Leitung von Frau Metzger herbstliche Dekostücke an. Der Abend klang bei gemütlichen Beisamensein aus.

 

28.09.12 Aufbau des Erntedankaltars um 15.30Uhr in der Kirche.Frau Schlammer,l Frau Schlingmann, Herr und Frau Völk.

 

06.10.12 Kinderbastel mit Frau Schlingmann. Es wurde eine Astgabel floristisch ausgestaltet.

 

09.10.12 Gartenstammtisch. Herr Schonath hielt vor den anwesenden Mitglieder einen sehr interessaten und unterhaltsamen Diavortrag über seine Chinareise.

 

29.10.12 Säubern des Donhauserdreieckes Frau Schlammerl und Frau Dörfler

 

08.11.12 Arbeitseinsatz am Donhauserdreieck 10Uhr. Herr Ippenberger, Herr Huber, Herr Schlammer, Herr Schonath

 

17.11.12 Herbstversammlung in Überacker.

 

26.11.12 Basteln eines adventlichen Tischbündels unter der Leitung von Frau Metzger im Parrheim Maisach.22 Mitglieder nahmen teil der Abend klang bei Punsch und Stollen aus.

 

 

 

Aktivitäten 2013

 

Januar bis 09.März Verein wird von der 1. Vorsitzenden Annemarie Schlammerl geführt

 

28.Jan/18.Febr./4.März Basteln einer Weidenflamme mit Frau Moosbauer

sehr große Nachfrage, deshalb auch ein dritter Kurs

 

20.02.2013 Gartlerstammtisch im Gasthaus Zadar

Thema „Gartengeräte-Lieblingswerkzeug“ mit 11 Teilnehmern.

Interesse am jeweils anderem Werkzeug.

 

2. 03.2013 Pflegeeinsatz in der Weilgrube mit Kreisfachberater

Herr Stegmann mit Möglichkeit zum Üben des Baumschnitts. Vier Bäume wurden bearbeitet, es war sehr kalt und die Bäume noch zu sehr gefroren. 5 Teilnehmern.

 

9. 03.2013 Jahreshauptversammlung mit Neuwahl der 1. Vorsitzenden und einer Beisitzerin (Regina Spicker). 53 Teilnehmer, sehr emotionale Verabschiedung der scheidenen Vorsitzenden Annemarie Schlammerl nach fast 10 Jahren Tätigkeit für den Verein.

Anschließend Vortrag des Mitglieds Heinz Kraus zum Thema „Für jeden Standort die richtige Staude“

 

3. 04.2013 Teilnahme am Vereinsvorständetreffen

Teilnahme 1. Vorsitzende

 

15.04.2013 Ausschußsitzung im Gasthaus Zadar zum Kennenlernen der neuen Beisitzerin und Einführung der neuen Vorsitzenden

 

21.04.2013 Vereinsgottesdienst in Maisach

 

4.05.2013 Arbeitseinsatz am Donhauser Dreieck und am Rondell beim Kriegerdenkmal, 8 Helfer

 

4. 05.2013 Pflanzenflohmarkt am Rathausplatz

Es war kein gutes Wetter angekündigt. Beim Aufbau und während des Marktes sehr sonniges und warmes Zwei Anbieter weniger als 2012, dagegen viele Besucher und Käufer. Gartlercafe hat alle 16 Kuchen und Torten verkauft. Getränke gingen schlecht weg. Lagerhaus König war mit buntem Sortiment da und zufrieden. Gabi Sperr mit Schwerpunkt 'Essigvariationen und Liköre'. Eher wenig besucht.

Bitte nach mehr Stauden kam erneut aus den Reihen der Besucher. Spendentisch für die Jugendarbeit des Vereins war sehr gut bestückt und das Ergebnis sehr erfreulich.

 

25.05.2013 Spargelhofbesichtigung bei Familie Wolf in Ebersried.

Kaltes Schauerwetter und Finale der Champions- League. Nur 13 Teilnehmer, aber sehr interessante Führung und gutes Spargelbuffet im Gasthof Staffler in Egenburg.

 

?. Juni Einbau der neuen Pumpe in den Brunnen am Donhauser Dreieck durch Franz Ippenberger und Rainer Schonath, weitere Helfer?

 

15.06.2013 Halbtagesausflug mit der S-Bahn zum Westpark in München, anlässlich '30 Jahre nach der BUGA 1983'.

13 Teilnehmer, sehr schönes warmes Wetter. Leider im kalten Frühjahr 2013 um etwa 10-14 Tage zu früh für die Rosenblüte

Franz Ippenberger führte uns sehr sachkundig und mit intensiver Vorbereitung durch das gesamte Gelände (ein wenig weit für etliche TN...) Einkehr im Biergarten Hopfengarten, den brauchen wir nicht noch einmal! Kehrten gegen 17 Uhr nach Maisach zurück.

 

24.06.2013 Vorstandsitzung im Gasthaus Zadar

Drei Stunden für Programm 2. Halbjahr, Ausflug und Verschiedenes. Alle waren anwesend.

 

10.08.2013 Radltour über Überacker und Moosalm zur Weilgrub'n.

9 Teilnehmer, sehr warmes Wetter.

 

23.08.2013 Volksfesteinzug, 18 TN 'Taferlmaderl' erstmals Paula Spicker.

 

13.09.2013 Apfelernte mit 11 Helfern, in diesem Jahr etwas frühzeitig um den alljährlichen Dieben zuvor zu kommen. 126 Kübel in Überacker und 50 in Stefansberg ergaben 1750 kg zur Anlieferung in Adelshofen.

 

16.09.2013 Presstermin in Adelshofen mit 10 Helfern. Sehr gute Zusammenarbeit, waren in 5,5 Stunden fertig zur Heimfahrt. Gute Qualität, sehr erfrischend wegen der feinen Säure durch die frühere Ernte.

 

28.09.2013 Ganztagesausflug von 6.00 bis 21.00 Uhr zum Glasdorf Arnbruck und zum Baumwipfelpfad in Schönau. 34 Teinehmer, sehr schönes Wetter aber am Ziel schon herbstlich kühl. Zuhause war Dauerregen. TN waren zufrieden, möchten beide Ziele gerne noch einmal mit mehr Zeit anschauen. Führung in zwei Gruppen.

 

29.09.2013 Teilnahme am Gartentag in Adelshofen mit dem Jahresthema 'Konservieren' in Adelshofen mit Kräutersalzen Erlös für den Bau des Igelhauses mit den Kindern verwendet.

 

04.10.2013 Erntedankaltar wird aufgebaut durch die Helfer Regina Spicker, Selma und Rainer Schlingmann, Ute Rauh, Maria und Hans Völk.

Großes Lob vom Pfarrer Martin bekommen.

 

9.10.2013 Gartlerstammtisch im Gasthof Zadar mit Film von Franz Ippenberger von seiner Reise auf der Hurtigroute von Kirkenes nach Bergen. 15 sehr interessierte Teilnehmer.

 

21.10.2013 Vorstandssitzung beim Zadar, Themen waren Herbstversammlung, Kinderbasteln am Buß- und Bettag und Programm für das 1. Halbjahr 2014.

 

17. und 24.10.2013 Basteln von Filzblüten mit insgesamt 14 Teilnehmern.

Organisiert von Selma Schlingmann, sehr schön geworden.

 

16. 11.2013 Herbstversammlung in Überacker

Musik von 'Duad'scho' und Lichtbildervortrag aus dem Vereinsleben von 2006 – 2010. Ehrungen durchgeführt. 109 Teilnehmer Dauer bis 16.15 Uhr

 

20.11.2013 Kinderbasteln am schulfreien Buß- und Bettag. Erstmals auf dem Spickerhof zwischen Maisach und Überacker. 11 Kinder nahmen teil (7 Mädchen, 4 Buben). Als Helfer war Franz Ippenberger für den Holzuschnitt und das Werkzeug zuständig. Ute Rauh, Regina Spicker und Rainer Schonath waren beim Zusammenbauen und zur Beaufsichtigung dabei.

 

29.11.2013 Weihnachtliches Basteln mit den Kindern im Pfarrheim Maisach. Es wurden sehr schöne Faltsterne gebastelt und anschließend in buntes flüssiges Wachs getaucht. TN leider nur 5.

 

 

 

Aktivitäten 2014

 

16.01.2014 Teilnahme am Neujahrsempfang der CSU Maisach

durch 3 Mitglieder (Hörl/Ippenberger/Schonath)

 

28.01.2014 Teilnahme der 1.Vorsitzenden am Führungsnachwuchsseminar durch den Landesverband in Emmering

 

29.01.2013 Gartlerstammtisch im Gasthaus Zadar

mit Vortrag von Kreisfachberaterin Frau Schleicher zum Thema „Beerenobststräucher und deren Schnitt“. 30 Teilnehmer und sehr guter Vortrag

 

29.01.2014 bei Gartenpflegertreff in Adelshofen entschuldigt wegen zeitgleich stattfindendem Gartlerstammtisch in Maisach

 

08.03.2014 Jahreshauptversammlung mit nur 23 Mitgliedern im Pfarrheim Maisach. Geringe Teilnahme ist wohl auch der kurzfristigen räumlichen Verlegung auf Grund Gegenveranstaltung im Gasthof Zadar und zeitlicher Verzögerung des Umbaus des Bräustüberl Maisach als Ausweichgaststätte geschuldet.

Anwesend 1. BGM und 3.BGMin

 

12.03.2014 Teilnahme mit 8 Personen an der Delegiertenversammlung in Landsberied

 

15.03.2014 Arbeitseinsatz in Überacker zum Baumschnitt und zwei jüngere, geschädigte Apfelbäume wurde entfernt. Teilnahme von 7 Personen, davon zwei nur zur Info

 

17.03.2014 Umgestaltung des Rondells am Kirchenvorplatz mit Buchskegeln und Rosen durch Frau Pratter und Herr Ippenberger. Wurde im Osterpfarrbrief 2014 von der Kirchenverwaltung Maisach lobend erwähnt.

 

18. und 27.03.2014 Bastelangebot zum Frühjahr. Beide Kursabende jeweils restlos ausgebucht mit 9 Personen.

 

04.04.2014 Ersatzpflanzung in Überacker finanziert durch Gemeinde Maisach auf Grund Wegfall zweier Bäume auf Grund Straßenbaumaßnahme am Standort Frauenberg/Oberlappach

Pflege der jungen Bäume durch Hans Nebelmeier, ebenfalls Organisation der Abholung des Schnittgut für örtliches Osterfeuer

 

10.04.2014 Vorstandssitzung mit 11 Personen beim Italiener in Maisach. Schwerpunktthema Vorbereitung Pflanzenflohmarkt im Mai.

 

03.05.2014Pflanzenflohmarkt am Rathausplatz

Sehr kalt (7 °) und zum Ende Nieselregen. Trotzdem 7 Anbieter und relativ viele Interessenten. Kuchenverkauf eher wenig weil wenig einladend zum Hinsetzen. Für zu Hause wurde jedoch gut eingekauft. Getränkeverkauf: 1 Flasche!

 

9.05.2014 Muttertagsbasteln mit Selma Schlingmann

Korkenherz für die Mütter (als Überraschung), 9 Teilnehmer, sehr schönes Ergebnis und viel Gaudi

 

28.06.2014Ausflug nach Deggendorf zur Landesgartenschau

Bus voll ausgelastet, ein sehr heißer Tag (der einzige 2014)

sehr viel zu besichtigen und viele Besucher, Führung wurde von 15 Teilnehmern angenommen.

 

16.08.2014 Kräuterwanderung mit Regina Spicker

nach einem Platzregen, 28 Teilnehmer und sehr viel Interesse an den Rezepten der Kostproben. Sehr gelungen!

 

22.08.2014 Einzug Volksfest mit 18 Teilnehmern

Leider waren wir nicht alle mit Blumenstrauß dgl. unterwegs. Wir sollten uns etwas überlegen z.B. geschmückter Leiterwagen oder Gemüsekorb

 

12.09.2014 Apfelernte in Überacker von 8.00 Uhr bis 14.30 Uhr

bei Dauerregen und einer überreichen Ernte (ca. 4 Tonnen) mit insgesamt 16 Helfern

Erstmals mit Pavillion, bei ähnlichen Mengen mit mehr Planen, Eimern und Rüttlern arbeiten

 

13.09.2014 Apfelernte Frauenberg/Stefansberg

10 Helfer, Anlieferung für Brucker Land bei Auracher in Spielberg. 1930 kg zu 17 Euro/100 kg

Wir konnten Traktor und Hänger von Hans Nebelmeier nutzen und mussten aus Platzgründen abbrechen.

 

1509.2014 Presstermin in Adelshofen geplant ab 8.30 (bis insgesamt 17.30 Uhr)

jedoch Reifenpanne mit 4 Tonnen Beladung kurz vor Nassenhausen kostet uns mindestens eine Stunde Arbeitszeit. Bei solchen Mengen längeren oder zweiten Termin vereinbaren. Ergebnis insgesamt

2105 l Saft (Rekord?) Es mussten 190 Kartons zugekauft werden. Leider großer Kostenfaktor.

 

18.09.2014 Basteln von größerem Holzgestell. Leider nur mit 4 von 6 angemeldeten Teilnehmern. Fazit: zu groß, zu aufwändig und zu knapp nach den Sommerferien

 

20.09.2014 Pflegeeinsatz in Adelshofen bei Dauerregen und nur

zwei Teilnehmern. Apfel- und Zwetschgenernte

 

02.10.2014 Vorbereitung Erntedankaltar in Maisach

mit vielen Helfern. Wurde sehr gelobt.

 

15.10.2014 Gartenstammtisch im Gasthaus Zadar mit Diavortrag

'Mit Zwiebel und Knolle durch das Gartenjahr'. Gute Qualität und gut besucht mit 20 Teilnehmern

 

15.11.2014 Herbstversammlung im Bräustüberl Maisach mit

Ernennung zur Ehrenvorsitzenden von Frau Annemarie Schlammerl und Vortrag von Herrn Thomas Janschek zu 'Bauernregeln und Lostage im Jahreskreis'. Gut besucht. Jedoch Probleme mit Bewirtung (teurer Kuchen und Kaffee), Lokalwechsel von Überacker teils gut angenommen jedoch auf bessere Bewirtung achten.

 

19.11.2014 Kinderbasteln am Buß- und Bettag

10 Kinder basteln auf dem Spickerhof Nistkästen. Sehr schön, viel Spaß und Arbeit für die Helfer Harti Huber, Franz Ippenberger und Rainer Schonath

 

27.11.2014 (vor-)weihnachtliches Basteln mit eigenem Material im Pfarrheim Maisach, organisiert von Ute Rauh 7 TN, aber Kurs mit Anleitung und Materialbereitstellung wäre besser gewesen

 

12.12.2014 Kinderbasteln für Weihnachten

mit Selma Schlingmann. Kreuzbaum mit kleinen Kugeln

4 Buben waren die Teilnehmer, sehr nett und wild.

 

 

Aktivitäten 2015

15.01.2015 Helferessen in der Sportgaststätte Maisach mit 28

Personen. Sehr gutes Essen und gute Unterhaltungen

 

31.01.2015 Kochkurs „Aufstriche' in der Landwirtschaftsschule in Puch. 18 Teilnehmer, sehr interessant und bestens organisiert durch Regina Spicker

 

19.02.2015 Ausflug für Kinder in den Botanischen Garten zur Ausstellung „Tropische Schmetterlinge“, organisiert und durchgeführt von Karin Pratter. 6 Kinder haben teilgenommen, bei höherer Beteiligung ist mehr Begleitpersonal notwendig.

 

24.02.2015 Vorstandsitzung im Gasthof Schlammerl mit Besprechung zur Jahreshauptversammlung im März und Pflanzenmarkt am Rathausplatz

 

25.02.2015 Teilnahme mit 5 Personen an der Delegiertenversammlung in Landsberied

 

07.03 und folgende Woche

Arbeitseinsatz in Überacker zum Baumschnitt mit 3 interessierten Besuchern und 7 Vorstands- und

Vereinsmitgliedern. Leider verletzt sich Hans Völk an der Hand.

 

14. 03.2015 Jahreshauptversammlung in der Sportgaststätte

Maisach, 25 Teilnehmer und Bilderschau von Christa Gistl zum Botanischen Garten

 

24.03.2015 Palmkreuzbasteln im Pfarrheim organisiert und durchgeführt von Selma Schlingmann

8 Teilnehmerinnen, sehr netter Abend.

 

19.04.2015 Gottesdienst für die Mitglieder der Maisacher

Ortsvereine Pfarrkirche St.Vitus Maisach

 

08. 05.2015 Die Kinder basteln mit Selma Schlingmann eine Muttertagsüberraschung,

Blumentopf mit Palmkatzerl im Korbiniansstüberl im Pfarrheim

6 Kinder waren da.

 

09. 05.2015 Pflanzenflohmarkt am Rathausplatz

Sehr gutes Wetter, viele Besucher waren da, auch nur zum Ratschen. Mindestens 9 Anbieter und Lagerhaus König. Es wurden 13 Torten gut verkauft. Der Kuchenwagen war von Annemarie Schlammerl. Der Spendentisch für die Einnahmen zur Vereinsarbeit für die Kinder wurde von Franz Ippenberger und Heinz Kraus betreut.

 

13.06.2015 Busausflug nach Mindelheim/Höllberg zum Pfingstrosengarten von Hr. Dr. Müller.

Sehr sehenswert und eine gute Führung durch den Hausherrn. Es haben 25 Mitglieder teilgenommen.

Anschließend Mittagessen in der Schloßgaststätte Illertissen. Nachmittags Besuch des Museum für

Gartenkultur in Illertissen. Das war den Besuch nicht wert. Lieblos und langweilig gestaltet. Wir sind früher zurückgefahren und haben noch kurz das Kloster Roggenburg besucht. Der Busfahrer hat uns auf einer viel zu langen Strecke nach Hause gefahren.

 

21.08.2015 Einzug Volksfest mit 16 Teilnehmern

Anschließend haben Wir im Festzelt noch nett zusammen gesessen. Unser Taferlmadel Paula war

wegen einer Familienfeier in diesem Jahr verhindert und wurde durch Sebastian Kolp aus Germerswang

ersetzt.

 

18.09.2015 Apfelernte in Überacker von 8.00 Uhr bis 11.00 Uhr

und anschließend in Frauenberg/Stefansberg mit Ertrag im mittleren Bereich mit 12 Helfern. Wir waren

so schnell, dass die Helfer für nachmittags nicht mehr kommen mussten.

 

21.09.2015 Presstermin für den Apfelsaft in Adelshofen,

ab 8.00 Uhr bis etwa 16. 00 Uhr. Wegen eines Defekts an der Abfüllanlage haben wir für 1320 Liter so lange gebraucht. Wir haben mit 9 Helfern gearbeitet.

 

27. 09.2015 Gartenfest des Kreisverbandes in Adelshofen zum

Thema „Nützlinge und Schädlinge im Garten“. Wir waren mit 3 Kuchen und zwei Helferinnen (zum

Geschirrspülen) und Aufräumen im Einsatz.

 

02. 10.2015 Vorbereitung des Erntedankaltar für St. Vitus in

Maisach mit Getreidekrone. Sehr schön. Helferinnen waren Regina Spicker mit Töchtern und Maria und

Hans Völk.

 

3.10.2015 Erntedankgottesdienst in Maisach.

Herzliche Danksagung durch Pfarrer Terance

 

10.10.2015 Halbtagesausflug mit der S-Bahn zu den Sichtungsgärten nach Weihenstephan.

Wir waren vom Bahnpech verfolgt und mussten 3x in den Schienenersatzverkehr und Taxi umsteigen.

Teilnehmer 11 Personen

Die Gärten waren sehr schön und auch im Herbst noch die Anfahrt wert.

 

18 11.2015 Kinderbasteln am Buß- und Bettag auf dem Spickerhof.

Das Thema war der Bau von Vogelfutterstellen und dazu Tontöpfe bemalen.

Organisiert von Franz Ippenberger, unterstützt von Rainer Schonath, Harti Huber und Regina Spicker.

12 Kinder haben teilgenommen und hatten einen schönen Ferientag.

 

21.11.2015 Herbstversammlung mit 100 Mitgliedern (wieder) im

Sportheim Überacker. Thema des Vortrages „Der bienenfreundliche Garten“; die Referentin Frau Ulrike

Windsperger war engagiert und auch kritisch. Das kam nicht bei allen Mitgliedern gut an. Es klappte gut mit dem neuen Wirt. Die politische Gemeinde war verhindert.

 

26.11.2015 geplantes (vor-)weihnachtliches Basteln mit eigenem Material im Pfarrheim Maisach, organisiert von Ute Rauh, hatte zu wenig Anmeldungen und wurde abgesagt.

 

08.12.2015 Kinderbasteln für Weihnachten im Pfarrheim

mit Selma Schlingmann unterstützt von unserem Estinger Mitglied Karin Schnitt.

Stern aus Holz, 8 Kinder haben teilgenommen.

 

Von Mai bis November fanden am Donhauserdreieck und am Kirchenrondel

rund 5 Pflegeeinsätze statt. Dabei wurde der Quellstein nach der

Winterpause wieder in Betrieb genommen bzw. wieder eingestellt. Es wurden

bei den Anpflanzungen Erneuerungen und Formschnitte vorgenommen

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Obst- und Gartenbauverein Maisach